WATLOW
Watlow Weltweit  |   Site Map  |   Suche: 

ULTRAMIC® Fortschrittliche Keramik-Heizelemente 

Die ULTRAMIC® Heizelemente von Watlow® sind für thermische Anwendungen konzipiert, in denen die hohe Leistung eines fortschrittlichen Keramik-Heizelements erforderlich ist, um die optimale Nutzung der Geräte und Prozesse zu gewährleisten.

Die ULTRAMIC Heizelemente sind aus Aluminiumnitrid (AlN) hergestellt. Sie enthalten ein thermisch abgestimmtes, spezielles proprietäres Heizelement, das in anspruchsvollen Anwendungen höchste Leistungsfähigkeit bietet. AIN ist speziell für Anwendungen geeignet, die eine reine, nicht verunreinigende Heizquelle benötigen. Zusätzlich gewährleistet die geometrische Stabilität während der Heizzyklen einen gleichbleibenden thermischen Kontakt zwischen den Teilen.

Watlow AlN-Heizelemente können je nach Anwendung, Heizelementausführung und Prozessparametern bis 400 °C (752 °F) mit einer ultra-schnellen Rampenrate bis 150 °C (270 °F) pro Sekunde betrieben werden. Neben ausgezeichneten thermischen Eigenschaften verfügt das ULTRAMIC über starke elektrische Isolierung und bietet typischerweise erstklassige chemische Beständigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Metallheizelementen.

Technische Daten:

Mantelmaterial Maximale Betriebstemperatur Maximale Wattdichte
°F °C W/in2 W/cm2
Aluminiumnitrid  752 400 1000 155
  • Betriebstemperatur bis 400 °C (752 °F)
  • Wattdichten bis 155 W/cm2 (1000 W/in2) 
  • Temperaturrampenrate bis 150 °C (270 °F) pro Sekunde (je nach Anwendungsparametern

Anwendungen:

  • Draht- und Matrizenverbindung
  • IC-Chipprüfung
  • Massenspektrometer
  • Medizinische Geräte
  • Kunststoffschweißen
  • Beatmungsgeräte

Leistungsmerkmale:

Leistungsmerkmale Vorteile
Robuste AlN-Keramik
  • Erzeugt homogene Bauteile für Anwendungen bei Atmosphärendruck und im Vakuum
  • Bietet robuste Heizelementkonstruktion und Wärmeübertragung, wie für Hochtemperaturanwendungen und eine lange Heizelement-Lebensdauer erforderlich.
  • Kombiniert die Vorteile eines schnell ansprechenden Heizelementes mit hoher Wattdichte und einer sehr kleinen Bauform
Erstklassige elektrische Leistung
  • Gewährleistet geringen Leckstrom
  • Ermöglicht hohe Durchschlagsspannung
Hohe thermische Leitfähigkeit
  • Ergibt ultra-schnelle Temperaturrampenrate bis 150 °C (270 °F) pro Sekunde, je nach Anwendungsparametern
  • Ermöglicht schnelle Abkühlung
  • Bietet außerordentlich homogene Temperaturen über die gesamte Oberfläche des Heizelements
Typ-K-Thermoelement in Baugruppe integriert
  • Gewährleistet Zuverlässigkeit der Heizelement-Sensor-Schnittstelle
  • Verbessert Genauigkeit durch optimierte Temperaturmessung
  • Bietet hohe Ansprechraten bei Rampenanwendungen
UL®- und CE-Prüfzeichen
  • Erfüllt weltweite Sicherheitsstandards
  • Einschließlich RoHS-Konformität

Full Page View     

Literatur zu diesem Thema

Broschüren (2)

Training und Schulung (1)

Qualitäts - Zertifikate (1)

CAD Zeichnungen (20)

Kataloge (3)

 

Bilder:

ULTRAMIC Advanced Ceramic Heaters
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heaters
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heaters
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heaters
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heater
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heater
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heater
ULTRAMIC Advanced Ceramic Heater