WATLOW
Watlow Weltweit  |   Site Map  |   Suche: 

WATROD™ und FIREBAR® Gewindestopfen-Tauchheizelemente 

Gewindestopfen-Tauchheizelemente eignen sich ideal für direkte Aufheizung von Flüssigkeiten, einschließlich aller Typen von Ölen und Wärmeübertragungslösungen.

Watlow® Gewindestopfen-Tauchheizelemente sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich, einschließlich runde WATROD™ und flache FIREBAR® röhrenförmige Elemente.

Heizelemente verfügen über Haarnadelbiegungen und werden je nach Elementmantel- und Stopfenmaterialkompatibilität an den Gewindestopfen gelötet oder geschweißt.

Allzweck-Anschlussgehäuse (NEMA 1) sind Standard; Option feuchtigkeitsbeständig (NEMA 4), Option explosionsbeständig (NEMA 7) und Option explosions- und feuchtigkeitsbeständig (NEMA 7/4) sind erhältlich zur Erfüllung spezifischer Anwendungsbedürfnisse.

Optionale Thermostate bieten praktische Prozesstemperaturregelung.

Technische Daten:

Mantelmaterial Maximale Betriebstemperatur Maximale Wattdichte
°F °C W/in2 W/cm2
Incoloy ®  1600 870 120 18.6
Edelstahl  1200 650 120 18.6
Stahl  750 400 120 18.6
Kupfer  350 175 120 18.6
  • Wattdichten bis 18,6 W/cm2 (120 W/in2)
  • Wattleistungen bis 38 Kilowatt
  • UL® und CSA Komponentenanerkennung bis 480 bzw. 600 V Wechselspannung
  • Incoloy® Manteltemperaturen bis 870 °C (1600 °F) 
  • Passivierter Stahlmantel 316 – Temperaturen bis 650 °C (1200 °F)
  • Rostfreier Stahlmantel 304 – Temperaturen bis 650 °C (1200 °F)
  • Stahlmanteltemperaturen bis 400 °C (750 °F) 
  • Kupfermanteltemperaturen bis 175 °C (350 °F) 

Anwendungen:

  • Entionisiertes Wasser
  • Sauberes Wasser
  • Trinkwasser
  • Prozesswasser
  • Industrielle Wasserspültanks
  • Dampfentfettung
  • Hydrauliköl, Rohöl, Asphalt
  • Schmieröle bei API-spezifizierten Wattdichten
  • Luft- und Gasdurchfluss
  • Ätzende Lösungen
  • Chemische Bäder

Leistungsmerkmale:

Leistungsmerkmale Vorteile
Eine Vielzahl von Elementmantel- und Gewindestopfenmaterialien
  • Erfüllt vielfältige Anwendungsbedürfnisse
Integral-Schutzhülsen
  • Bietet praktische(n) Temperatursensor-Einführung und -Austausch, ohne dass beheizte Flüssigkeit abgelassen werden muss
Anschlussgehäuse
  • Bietet die Möglichkeit des Umdrehens, um den Anschluss an bestehende Kanäle zu vereinfachen
Anschweißen oder Anlöten der WATROD und FIREBAR Elemente an den Gewindestopfen
  • Bietet eine druckfeste Abdichtung
WATROD Haarnadeln werden nachgepresst (nachverdichtet)
  • Gewährleistet MgO-Dichte, Durchschlagsfestigkeit, hohe Wärmeübertragung und Lebensdauer

Full Page View     

Literatur zu diesem Thema

Technische Datenblätter (13)

Broschüren (5)

Benutzerhandbücher (11)

Technische Bulletins (1)

Qualitäts - Zertifikate (1)

Kataloge (4)

 

Bilder:

WATROD and FIREBAR Screw Plug Immersion Heaters
WATROD and FIREBAR Screw Plug Immersion Heaters
WATROD and FIREBAR Screw Plug Immersion Heaters
WATROD and FIREBAR Screw Plug Immersion Heaters