WATLOW
Watlow Weltweit  |   Site Map  |   Suche: 

FINBAR™ Ein-/Zweiseitige Heizelemente 

Besteht aus aluminisierten Stahlrippen; Einheit ist in ein einseitiges 1 Zoll FIREBAR® Element gepresst. Das FINBAR™ wurde konzipiert, um die Wärmeübertragung an die Luft zu verbessern und mehr Leistung in kleinere Räume zu bringen – zum Beispiel Umluftkanäle, Trockner, Öfen und Lastbankwiderstände.

Wärmeübertragung, niedrigere Manteltemperatur und Elementlebensdauer werden durch diese gerippte Bauweise maximiert. Die Installation ist durch austretende Abschlüsse an einem Ende und Montagevorrichtungen an beiden Enden vereinfacht.

Technische Daten:

Mantelmaterial Maximale Betriebstemperatur Maximale Wattdichte
°F °C W/in2 W/cm2
SS 304  1200 650 50 7.7
  • Wattdichten bis 7,7 W/cm2 (50 W/in2)
  • Rostfreier Stahlmantel 304 – Temperaturen bis 650 °C (1200 °F)
  • Spannungen bis 480 V Wechselspannung
  • Stromstärken bis 48 A pro Heizelement bzw. 16 A pro Spule

Anwendungen:

  • Umluftheizung für Trockner, Öfen, Kanäle
  • Heizung stillstehender Luft für Öfen, Komfortheizung
  • Inkubatoren
  • Farbtrocknung
  • Widerstände für Lastbanken

Leistungsmerkmale:

Leistungsmerkmale Vorteile
Robuste aluminisierte Stahlrippen
  • Bietet einen größeren Oberflächenbereich, ungefähr 103 Quadratzentimeter (16 Quadratzoll), pro 2,54 cm (1 Zoll) Elementlänge
  • Auf das Heizelement gepresste Rippen verbessern die Wärmeübertragung an die Luft
Einseitiger Abschluss
  • Vereinfacht Verdrahtung und Installation
Rostfreie Stahlmontageklammer an das Anschlussende geschweißt, mit einem geschlitzten Ende
  • Ermöglicht einfache Installation
Lavacone Dichtungen
  • Bietet Schutz gegen feuchte Lagerbedingungen, Feuchtigkeitsbeständigkeit bis 105 °C (221 °F)

Full Page View     

Literatur zu diesem Thema

Technische Datenblätter (10)

Broschüren (5)

Benutzerhandbücher (11)

Technische Bulletins (1)

Qualitäts - Zertifikate (2)

Kataloge (4)

 

Bilder:

FINBAR Tubular Heaters
FINBAR Tubular Heaters