WATLOW
Watlow Weltweit  |   Site Map  |   Suche: 

WATROD und FIREBAR ANSI Flansch-Tauchheizelemente 

Watlow Flansch-Heizelemente sind einfach zu installieren und zu betreiben. Flansch-Tauchheizelemente sind zum Aufheizen von Flüssigkeiten und Gasen in Tanks und Druckgefäßen konzipiert; sie eignen sich ideal für Anwendungen, die höhere Kilowattleistungen erfordern.

Watlow Flansch-Tauchheizelemente werden mit röhrenförmigen WATROD oder FIREBAR Elementen hergestellt und an einen Flansch gelötet oder geschweißt. Flansch-Heizelemente ab Lager sind mit einem Allzweck-Anschlussgehäuse (NEMA 1) ausgestattet.

Flansch-Heizelemente, mit FIREBAR Elementen, erfüllen auch das Bedürfnis für Flüssigkeitstauchanwendungen, die hohe Kilowattleistungen in kleinen Tanks erfordern. Die einzigartige flache Oberflächengeometrie des FIREBAR Elements packt mehr Leistung in ein kleineres Bündel, mit geringerer Wattdichte, was sich insbesondere für erdölbasierte Flüssigkeitsheizanwendungen eignet.

Technische Daten:

Mantelmaterial Maximale Betriebstemperatur Maximale Wattdichte
°F °C W/in2 W/cm2
Incoloy®  1600 870 100 15.5
Edelstahl  1200 650 100 15.5
Stahl  750 400 100 15.5
Kupfer  350 175 100 15.5
  • Wattdichten bis 15,5 W/cm2 (100 W/in2)
  • Wattleistungen bis 3 Megawatt
  • UL® und CSA Komponentenanerkennung bis 600 V Wechselspannung
  • Alloy840 Manteltemperaturen bis 870 °C (1600 °F) 
  • Passivierter Stahlmantel 316 – Temperaturen bis 650 °C (1200 °F)
  • Rostfreier Stahlmantel 304 – Temperaturen bis 650 °C (1200 °F)
  • Stahlmanteltemperaturen bis 400 °C (750 °F) 
  • Kupfermanteltemperaturen bis 175 °C (350 °F) 
  • FIREBAR Flansch-Heizelemente liefern mehr Kilowatt in kleineren Bündeln
  • Ein herkömmlicher runder röhrenförmiger 10-Zoll-ANSI-Flansch kann durch einen 6-Zoll-

Anwendungen:

  • Entionisiertes Wasser
  • Vollentsalztes Wasser
  • Sauberes Wasser
  • Trinkwasser
  • Prozesswasser
  • Industrielle Wasserspültanks
  • Dampfentfettung
  • Hydrauliköl, Rohöl, Asphalt
  • Schmieröle bei API-spezifizierten Wattdichten
  • Luft- und Gasdurchfluss
  • Ätzende Lösungen
  • Prozessluftgeräte

Leistungsmerkmale:

Leistungsmerkmale Vorteile
ANSI und ANSI-kompatible Flansche: 2, 2 1⁄2, 3 bis 48 Zoll
  • Bietet für Anwendung die angemessene Heizelementgröße
Elementmantel und Flanschmaterialien
  • Erfüllt Anwendungsbedürfnisse
Integral-Schutzhülsen
  • Bietet praktische(n) Temperatursensor-Einführung und -Austausch, ohne dass beheizte Flüssigkeit abgelassen werden muss
Standardmäßiges Allzweck-Anschlussgehäuse (NEMA 1)
  • Bietet einfachen Zugang zur Verdrahtung
Alle Einheiten werden untersucht und/oder getestet
  • Gewährleistet leckfreie Element-Flansch-Druckdichtungen
Gebohrte Einschraublöcher oder Ösen für Augenschrauben auf 10-Zoll- und größeren Flansch-Heizelementen
  • Ermöglicht Anheben während der Installation
WATROD Haarnadeln werden nachgepresst (nachverdichtet)
  • Bietet verbesserte Lebensdauer des Heizelements, Isolierungsbeständigkeit und Wärmeübertragung
Elementstützen
  • Gewährleistet korrekten Elementabstand zur Maximierung der Leistung und Lebensdauer des Heizelements

Full Page View     

Literatur zu diesem Thema

Technische Datenblätter (11)

Broschüren (5)

Benutzerhandbücher (11)

Technische Bulletins (1)

Qualitäts - Zertifikate (1)

Kataloge (4)

 

Bilder:

WATROD and FIREBAR ANSI Flange Immersion Heaters
WATROD and FIREBAR ANSI Flange Immersion Heaters
WATROD and FIREBAR ANSI Flange Immersion Heaters
WATROD and FIREBAR ANSI Flange Immersion Heaters