WATLOW
Watlow Weltweit  |   Site Map  |   Suche: 

Diesel Motor Anwendungen

Ob Ihre Anwendung nun Temperaturmessungen von Flüssigkeiten, Zylinderköpfen,  Ein- oder Ausgang vom Turbolader, elektrischen Heizsystemen für Flüssigkeiten oder Vorheizung von Brennersystemen benötigt – wir können  eine gewünschte Lösung auf dem Motorblock so anpassen, dass sie zu Ihren Anwendungsanforderungen passt.

Die Temperatursensoren von Watlow kommunizieren mit dem Motorsteuergerät (ECU) durch CAN, LIN, PWM, oder einem analogen Ausgang. Die Sensoren sind konstruiert, um den rauen Diesel Umgebungen standzuhalten, inklusive Vibration, Kontamination und Temperaturextremen. Diese Langlebigkeit wurde bereits durch über eine Million eingesetzter Sensoren in Dieselanwendungen bewiesen.

Kontaktieren Sie uns noch heute und Watlow konstruiert die für Sie passende Motor-Lösung für Ihre Dieselanwendungen.

Anwendungen

Flüssigkeitssensor


ENVIROSEAL® HD Sensor
Misst die Temperatur von Öl, Treibstoff, Wasser oder Motor-Kühlflüssigkeit und gibt ein Signal an das Steuergerät um den Abbau von Flüssigkeit im Laufe der Zeit zu verhindern. Er ist resistent gegenüber Feuchtigkeit, Öl und Schadstoffen in allen Schwerlastanwendungen, inklusive Außenanwendungen bei extremsten Umgebungsbedingen.

Sensoren zur Messung der Zylinderkopftemperatur (CHT)


ENVIROSEAL® HD Sensor
Misst die Temperatur des Zylinderkopfes und signalisiertdem Motorsteuergerät wenn der Motor oder ein einzelner Zylinder anfängt zu überhitzen. Wenn der Motor weiter bei erhöhter Temperatur betrieben wird , besteht die Gefahr eines permanenten Schadens.

Hybrid Thermoelement
Bietet eine ähnliche Lösung, wie der ENVIROSEAL HD Sensor, jedoch mit einer robusteren Konstruktion für PS-stärkere Motoren und Anwendungen bei höheren Vibrationen.

EGT sensor for turbo inlet and outlet hybrid thermocouple


Hybrid Thermoelement
Misst die Abgastemperatur (EGT), um Fehlfunktionen am Turbolader und/oder Schäden an den Auslassventilen und Kolben zu vermeiden

EXACTSENSE® Thermoelement
Bietet eine ähnliche Lösung, wie das Hybrid Thermoelement , jedoch besitzt es eine verjüngte Spitze für eine schnellere Reaktionszeit und einen digitalen „Control Area Network“ (CAN) J1939 Ausgang.

Literatur zu diesem Thema

Technische Datenblätter (2)